Funkamateur TPong

Vorstellung von Selbstbauprojekten, Anleitungen und Antworten zu oft gestellten Fragen
Antworten
Markus2018
S1
Beiträge: 1
Registriert: 24. Dez 2018, 12:51

Funkamateur TPong

Beitrag von Markus2018 » 24. Dez 2018, 12:56

Leider ist im Aktuellen Funkamateur 1.2019 eine Tpong-Schaltung mittels Oszilloskop abgebildet die zwar den Aufbau der Schaltung beschreibt jedoch nicht den Quellcode.ino weiß jemand wo ich diesen beziehen könnte? MFG Frohes Fest

DC4LO
S1
Beiträge: 192
Registriert: 25. Mai 2018, 16:04

Re: Funkamateur TPong

Beitrag von DC4LO » 24. Dez 2018, 20:52

Markus2018 hat geschrieben:
24. Dez 2018, 12:56
Leider ist im Aktuellen Funkamateur 1.2019 eine Tpong-Schaltung mittels Oszilloskop abgebildet die zwar den Aufbau der Schaltung beschreibt jedoch nicht den Quellcode.ino weiß jemand wo ich diesen beziehen könnte? MFG Frohes Fest
[/quote

moin OM,
das steht doch auf Seite 40 FA 01/2019: info@tekkietorium.de können Platinen und programmierte Microcontroller bestellt werden ...> unten rechts.

Auch ein frohes Fest und 73
Gerhard

dg3lh
S1
Beiträge: 13
Registriert: 23. Jun 2018, 20:57

Re: Funkamateur TPong

Beitrag von dg3lh » 24. Dez 2018, 20:58

Allerdings befindet sich die Stückliste mit Bezugsquellen nicht im Downloadbereich,wie angegeben im Heft!
73 de Holger

DC4LO
S1
Beiträge: 192
Registriert: 25. Mai 2018, 16:04

Re: Funkamateur TPong

Beitrag von DC4LO » 24. Dez 2018, 21:21

dg3lh hat geschrieben:
24. Dez 2018, 20:58
Allerdings befindet sich die Stückliste mit Bezugsquellen nicht im Downloadbereich,wie angegeben im Heft!
Werter OM Holger,
dafür ist dieses Forum nicht zuständig, sondern die Zeitschrift "Funkamateur" (c), die im Urlaub sind aber nach dem 2.1.2019 wieder erreichbar sind.

73 und frohes Fest
Gerhard

Nachtrag: wenn man ganz runter dieser Seite geht, sieht man, das dieses Forum privat von OM Tobias DO1TSP betrieben wird.

dj3ue
S1
Beiträge: 355
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45

Re: Funkamateur TPong

Beitrag von dj3ue » 24. Dez 2018, 22:15

Hallo Gerhard,
er wollte sicherlich nur fragen, ob sich jemand aus dem Forum auch damit beschäftigt hat und evtl. mehr Infos dazu hat 8-)
Icom-7k1/7k3 / FT-857 / sunSDR / Flexradio-1500 / FTM-100 / FT-1 / GD-77 / D868UV

DF2TB
S1
Beiträge: 10
Registriert: 3. Jul 2018, 23:28

Re: Funkamateur TPong

Beitrag von DF2TB » 25. Dez 2018, 01:21

Es ist eben einfacher, in Foren zu fragen und andere die Arbeit machen zu lassen, als selbst den Finger aus der Wärme zu ziehen und eine Email zu schreiben.

Schöne Feiertage udn einen guten Rutsch
Andreas DF2TB

dg3lh
S1
Beiträge: 13
Registriert: 23. Jun 2018, 20:57

Re: Funkamateur TPong

Beitrag von dg3lh » 25. Dez 2018, 20:56

DC4LO hat geschrieben:
24. Dez 2018, 21:21
dg3lh hat geschrieben:
24. Dez 2018, 20:58
Allerdings befindet sich die Stückliste mit Bezugsquellen nicht im Downloadbereich,wie angegeben im Heft!
Werter OM Holger,
dafür ist dieses Forum nicht zuständig, sondern die Zeitschrift "Funkamateur" (c), die im Urlaub sind aber nach dem 2.1.2019 wieder erreichbar sind.

73 und frohes Fest
Gerhard

Nachtrag: wenn man ganz runter dieser Seite geht, sieht man, das dieses Forum privat von OM Tobias DO1TSP betrieben wird.
Es war lediglich eine Anmerkung von mir, hätte nicht gedacht,daß gleich ein Admin sich auf den Schlips getreten fühlt! :lol:
73 de Holger

Antworten