Suche Störarmen PWM PV Laderegler

Für alle restlichen Themen, die noch kein Forum haben.

Moderatoren: DO1TSP, DC4LO

Antworten
realHans
S7
Beiträge: 222
Registriert: 8. Jun 2018, 19:47
Reputation: 4

Suche Störarmen PWM PV Laderegler

Beitrag von realHans » 8. Sep 2021, 18:53

Hallo,
ich nutze schon ein PV Modul mit (Chinesischen) PWM Regler um eine Batterie zu laden.
Jetzt würde ich diesen 10A Regler gerne gegen einen stärkeren Regler ersetzten.

Deshalb kaufte ich mir einen Vertrauenserweckenden PWM Regler, nicht den günstigsten, doch der stört heftig, mindestens auf 2m.
(https://www.solartronics.de/solarmodule ... lau-050030)

Kann jemand einen störarmen PWM PV Laderegler empfehlen?

Danke + 73
der hans

HB9EVI
S8
Beiträge: 577
Registriert: 6. Jun 2018, 19:29
Reputation: 5

Re: Suche Störarmen PWM PV Laderegler

Beitrag von HB9EVI » 8. Sep 2021, 20:05

warum soll es den explizit ein PWM-Regler sein? Gängig, schon alleine wegen des Wirkungsgrads sind MPPT-Regler

persönlich kann ich da die EPever Tracert Serie empfehlen; hab ein 20A Modell hier und keinerlei Störungen

realHans
S7
Beiträge: 222
Registriert: 8. Jun 2018, 19:47
Reputation: 4

Re: Suche Störarmen PWM PV Laderegler

Beitrag von realHans » 9. Sep 2021, 09:37

Weil sie in der Leistungsklasse kleiner und günstiger sind.

HB9EVI
S8
Beiträge: 577
Registriert: 6. Jun 2018, 19:29
Reputation: 5

Re: Suche Störarmen PWM PV Laderegler

Beitrag von HB9EVI » 9. Sep 2021, 10:52

naja, das ist dann so ziemlich am falschen Ende gespart; wenn du ohnehin mehr Leistung brauchst, macht es überhaupt keinen Sinn, weiterhin auf PWM-Regler zu setzen

DL8SFZ
S9
Beiträge: 688
Registriert: 8. Jun 2018, 19:33
Reputation: 25

Re: Suche Störarmen PWM PV Laderegler

Beitrag von DL8SFZ » 9. Sep 2021, 14:55

Ich betreibe hier einen MPPT-Regler von preVent für 15A Ladestrom. Das Dingens macht ordentlich Sauereien! Daher habe ich in der Leitung von der Solarzelle einen Schalter eingeschleift, mit dem ich die Zellen abschalten kann. Dann habe ich Ruhe. Aber ohne ist alles ab 15m aufwärts bei Kurzwelle so ziemlich von wabbernden Lattenzäunen durchzogen.

Und preVent gilt nicht als Billigware!

gruß Stefan
Amateurfunk ist teuerste Art der kostenlosen Kommunikation! ;-)

realHans
S7
Beiträge: 222
Registriert: 8. Jun 2018, 19:47
Reputation: 4

Re: Suche Störarmen PWM PV Laderegler

Beitrag von realHans » 9. Sep 2021, 18:43

Vielleicht sollte ich doch einfach 15V Z-Dioden einschleifen und alles darüber verheizen.

DL8SFZ
S9
Beiträge: 688
Registriert: 8. Jun 2018, 19:33
Reputation: 25

Re: Suche Störarmen PWM PV Laderegler

Beitrag von DL8SFZ » 9. Sep 2021, 21:32

Lach.... dafür habe ich den Kippschalter!

Nee, ehrlich, das Ding stört zwar auf den oberen KW-Bändern, das macht aber nichts. Und der Regler ist keine 50cm vom TRX entfernt. Es ist halt schön zu sehen, wie viel wird aus der Batterie entnommen, wie viel bringt die Zelle, wie voll ist die Batterie noch. Diese Vorteile bietet die Z-Diode nicht. Auch hört die nicht auf mit Laden, wenn die Batterie voll ist.
Gruß Stefan
Amateurfunk ist teuerste Art der kostenlosen Kommunikation! ;-)

DC7DOC
S1
Beiträge: 4
Registriert: 21. Dez 2018, 19:40
Reputation: 0

Re: Suche Störarmen PWM PV Laderegler

Beitrag von DC7DOC » 12. Sep 2021, 14:40

HB9EVI hat geschrieben:
8. Sep 2021, 20:05
warum soll es den explizit ein PWM-Regler sein? Gängig, schon alleine wegen des Wirkungsgrads sind MPPT-Regler

persönlich kann ich da die EPever Tracert Serie empfehlen; hab ein 20A Modell hier und keinerlei Störungen
Hallo,

Hab hier auch einen 30A EPever Tracer am Start. Unnormal was DER an Dreck rausrotzt. Meiner macht das ganze Band tot. Selbst unten im VLF Bereich nur noch Lattenzaun. Habe auch zwischen Akkus und Module einen 100A Automaten aus dem KFZ HiFi Bedarf geschaltet. Die Solarakus lade ich ja eh nur ab und zu mal auf. Stehen als "Notstrom" hier rum.
Der 1 KW Grid Tie Inverter für die Hauseinspeisung ist da doch etwas genügsamer was Störungen angeht. Der zuckt kaum rum; außer der Inverter berechnet mal einen neuen MPP. Dauert aber keine Sekunde. Meine Antennen sind ca. 30m entfernt.
Also Solarzeug kann echt gut stören.

Hatte auch mal mit PWM Laderegler angefangen. Voll schlechter Wirkungsgrad. Gibt schöne Vergleiche / Diagramme im Netz. Günstige MPPT Regler gibt es schon für unter 100 Tacken und die Akkus danken es einen auch.

Gruß Alex

HB9EVI
S8
Beiträge: 577
Registriert: 6. Jun 2018, 19:29
Reputation: 5

Re: Suche Störarmen PWM PV Laderegler

Beitrag von HB9EVI » 12. Sep 2021, 16:15

hmm, komisch; ich hab meinen seit 2017 in Betrieb und absolut null Störungen; aber eben, mit den Chinasachen ist es halt so eine Sache; da reicht es, wenn zwischendurch wieder etwas umgebaut wird, hier etwas weniger, dort etwas anderes und schon hat man von aussen her gesehen ein identisches Produkt, aber mit völlig anderem Innenleben

anders kann ich mir das nicht erklären. ich hab hier die 20A Version

Antworten