Zello Funkbetrieb

Fragen bezüglich PMR/SRD (ehemals LPD) und CB-Funk
dj3ue
S1
Beiträge: 690
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45

Re: Zello Funkbetrieb

Beitrag von dj3ue » 4. Nov 2019, 19:18

Dell55neu hat geschrieben:
3. Nov 2019, 21:12
- Nee, das ist genau das was ihr alle glaubt....
- Da irrst du dich schon wieder. Der Netzanbieter braucht nur deine Tel.Nr. die in der SIM-Karte hinterlegt ist,
für die Abrechnung nach 4 Wochen beim Handy/Smartphone.
- Nicht Zello, aber dein Netzanbieter.
- Du musst (wie bei C4FM oder DMR) zwingend eine ID-Nr. (die bei AFU deinem Rufzeichen und Vornamen entspricht) dir von Zello holen,
die dich als Joachim aus LU mit dem Rufzeichen ZL xxx ausweist.
Das Funkgerät (gleichzeitig auch als Smartphone ect. nutzbar) sendet immer die eingetragene ID-Nr. auf Zello ab.
- Dieser muss nur monatlich seinen Grundbetrag für das benutzen seines Mobilfunknetzes erhalten. Sonst nichts.
1. Ohne ein Antragsdelikt weiß KEIN Zello oder anderer App-Betreiber, wer sich hinter einer IP-Adresse verbirgt, und schon garnicht wo der wohnt!
2. Eine Telefonnummer wird auf KEINER SIM-Karte hinterlegt, sondern lediglich damit verknüpft!
3. Ein Mobiltelefon mit regelmäßigem Datenzugang kostet NICHT automatisch Geld, muss also auch nicht
vom Anbieter "abgerechnet" werden (Stichwort netzclub)!
4. Ein Smartphone ist KEIN (Amateurfunk-)Funkgerät!

Herbert, bei allem Respekt, ich würde an deiner Stelle besser nichts mehr zum Thema Mobilfunktechnik absondern.
Ich schreibe auch nichts mehr dazu.

Achim
Zuletzt geändert von dj3ue am 4. Nov 2019, 20:20, insgesamt 1-mal geändert.

dl3baa
S1
Beiträge: 59
Registriert: 29. Aug 2018, 23:52

Re: Zello Funkbetrieb

Beitrag von dl3baa » 4. Nov 2019, 19:26

dj3ue hat geschrieben:
4. Nov 2019, 19:18
....

Herbert, bei allem Respekt, ich würde an deiner Stelle besser nichts mehr zum Thema Mobilfunktechnik absondern.
Ich schreibe auch nichts mehr dazu.

Achim
Achim:
Daumen hoch!

Funkonaut
S1
Beiträge: 97
Registriert: 8. Aug 2018, 14:38

Re: Zello Funkbetrieb

Beitrag von Funkonaut » 4. Nov 2019, 22:37

Bild

Dell55neu
S1
Beiträge: 112
Registriert: 25. Jun 2018, 00:10

Re: Zello Funkbetrieb

Beitrag von Dell55neu » 6. Nov 2019, 18:06

Die letzten Kommentare, zeigen ein Bild welches fast genau das wiederspiegelt,
was ich und andere Funkamateure in den letzten Monaten auf Amateurfunk erlebt und gesehen haben
und viele zurück auf CB-Funk oder sonst wohin treiben. Aber nicht mehr (soviel) auf AFU....
Das ist mein letzter Beitrag zu diesem Thema.
73, Helmut

do1mde
S1
Beiträge: 115
Registriert: 16. Jun 2018, 06:12

Re: Zello Funkbetrieb

Beitrag von do1mde » 7. Nov 2019, 07:33

Dell55neu hat geschrieben:
6. Nov 2019, 18:06
Die letzten Kommentare, zeigen ein Bild welches fast genau das wiederspiegelt,
was ich und andere Funkamateure in den letzten Monaten auf Amateurfunk erlebt und gesehen haben
und viele zurück auf CB-Funk oder sonst wohin treiben. Aber nicht mehr (soviel) auf AFU....
Das ist mein letzter Beitrag zu diesem Thema.
...naja - dann bist Du vielleicht etwas "zu nah am Wasser gebaut" wenn Du wegen ein paar Forenaussagen das Gefühl bekommst aus dem Amateurfunk aussteigen zu müssen. Dann kann ich nämlich nicht verstehen wie Du den restlichen Alltag im Beruf, im Straßenverkehr oder sonstwo überstehst in dem man teils mit Ar...löschern überschwemmt wird und das auch "aushalten" muss, hi ;)
Dass bei Funkamateuren Zello nicht unbedingt gut ankommt hättest Du Dir gleich denken können.....es gibt ja sogar schon erbittertes Gezanke unter diversen Vertretern der digitalen Betriebsarten und des analogen Funks. Dann kommt noch der Faktor des "typischen deutschen Jammer- und Meckerlappens" dazu, und schon ist die Katastrophe komplett, hahaha!!!!
Darfst alles nicht so eng sehen - gestalte Deinen persönlichen Amateurfunk so wie Du mit ihm glücklich wirst und schon hast eigentlich keine Probleme mehr. Mach´ich nämlich auch - und funktioniert hervorragend.
73 Mike

dj3ue
S1
Beiträge: 690
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45

Re: Zello Funkbetrieb

Beitrag von dj3ue » 7. Nov 2019, 09:30

Helmut, so kenn ich dich gar nich.
Ein paar Anmerkungen von dir zur Technik waren meiner Meinung nach nicht ganz zutreffend, du kannst ja nicht andere dafür verantwortlich machen.
Mach da "kä Lascht" domit, alles gut.

Achim

DJ4RAM
S1
Beiträge: 150
Registriert: 13. Jun 2018, 11:25

Re: Zello Funkbetrieb

Beitrag von DJ4RAM » 7. Nov 2019, 15:31

Hallo,

ich möchte mich am offenbar ausgebrochenen "Streit" nicht beteiligen, sondern nur die Zugriffsberechtigungen der Zello-App auf Android posten:
  • Telefon
    • read phone status and identity
  • Fotos/Medien/Dateien
    • read the contents of your USB storage
    • modify or delete the contents of your USB storage
  • Speicher
    • read the contents of your USB storage
    • modify or delete the contents of your USB storage
  • Kamera
    • take pictures and videos
  • Geräte-ID & Anrufinformationen
    • read phone status and identity
  • Standort
    • approximate location (network-based)
    • precise location (GPS and network-based)

  • WLAN-Verbindungsinformationen
    • view Wi-Fi connections
  • Kontakte
    • read your contacts
    • find accounts on the device
  • Mikrofon
    • record audio
  • Identität
    • find accounts on the device

  • Sonstiges
    • prevent app switches
    • receive data from Internet
    • pair with Bluetooth devices
    • run at startup
    • view network connections
    • draw over other apps
    • read Google service configuration
    • control flashlight
    • prevent device from sleeping
    • access Bluetooth settings
    • control vibration
    • send sticky broadcast
    • full network access
    • change your audio settings
Meine Erfahrung als Softwareentwickler: Damit kann man vieles über mich präziser erfahren als mein in den letzten 21 Jahren gleichgebliebener Mobilfunkanbieter je gedürft hätte. Tja, kostet die Nutzung nichts, zahlst Du mit Deinen detaillierten Daten. Ich wüsste auch nicht, wie das Geschäftsmodell mit kostenlosen Diensten sonst funktionieren sollte.

Auf alle Fälle ist damit die Identifizierung eines ggf. gesperrten Users praktisch immer möglich ... außer wenn er sowohl das Smartphone (IMEI) als auch den Google-Account wechselt, womöglich sogar die SIM bzw. die Telefonnr. weil die App letztere über API abfragen kann oder zumindest darf.
Vy 73 de Sharam DJ4RAM

dj3ue
S1
Beiträge: 690
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45

Re: Zello Funkbetrieb

Beitrag von dj3ue » 8. Nov 2019, 18:49

DJ4RAM hat geschrieben:
7. Nov 2019, 15:31
Meine Erfahrung als Softwareentwickler: Damit kann man vieles über mich präziser erfahren als mein in den letzten 21 Jahren gleichgebliebener Mobilfunkanbieter je gedürft hätte. Tja, kostet die Nutzung nichts, zahlst Du mit Deinen detaillierten Daten. Ich wüsste auch nicht, wie das Geschäftsmodell mit kostenlosen Diensten sonst funktionieren sollte.
Natürlich, aus diesen Gründen läuft auf meinen Android-Smartphones fast immer ein Custom-ROM, und immer eine Firewall.
Bei neuen Apps wird jeder Verbindungs-Versuch erst vorher bei Who-Is gecheckt.
Wie schon geschrieben, versucht mittlerweile jede 2. App, Facebook zu connecten, ebenso Zello, aber die IP-Blöcke dazu 185.60.216xxx und 31.13.92.xxx sind hinlänglich bekannt...
Und Berechtigungen sollte man ebenso natürlich nie bedenkenlos durchwinken, bzw. nachträglich abwählen.
Bei mir klaut Whatsapp kein Telefonbuch oder die eingerichteten Konten.
Auf alle Fälle ist damit die Identifizierung eines ggf. gesperrten Users praktisch immer möglich ...
Naja, wenn man es darauf anlegt, läßt sich auch eine IMEI unter Android relativ einfach ändern, aber das würde hier zu weit gehen.

Funkonaut
S1
Beiträge: 97
Registriert: 8. Aug 2018, 14:38

Re: Zello Funkbetrieb

Beitrag von Funkonaut » 9. Nov 2019, 13:59

@ dj3ue
"Mach da "kä Lascht" domit, alles gut."
:o
Habe alle Übersetzungsprogramme bemüht, leider ohne Erfolg.
Auch im Amateurfunkalmanach habe ich alles recherchiert.
Wenn ich das durch einen Morseklartextdecodierer gebe, denke ich:
nanu, jetzt ist er defekt!
Bitte um "Dechiffrierung" :roll:
tnx ;)

Ab jetzt unsichtbar:
"Naja, wenn man es darauf anlegt, läßt sich auch eine IMEI unter Android relativ einfach ändern, aber das würde hier zu weit gehen."
Gibt es da ein Forum oder Link für Genaueres??

DF5WW
S1
Beiträge: 193
Registriert: 23. Okt 2018, 14:13

Re: Zello Funkbetrieb

Beitrag von DF5WW » 9. Nov 2019, 14:30

Funkonaut hat geschrieben:
9. Nov 2019, 13:59

Bitte um "Dechiffrierung" :roll:
tnx ;)
Really ? DO/HB9/K ?

:?: :?:
73´s, Jürgen ;) ;)
Log4OM supporter ... http://forum.log4om.com/

Antworten