HackRF One - Inbetriebnahme

Antworten
Chris
S1
Beiträge: 7
Registriert: 27. Nov 2018, 16:09

HackRF One - Inbetriebnahme

Beitrag von Chris » 5. Dez 2018, 15:44

Hallo Zusammen,

ich versuche gerade als Nicht-Linux-User einen HackRF One auf einem Linux-Rechner mit Skywave-Linux (https://skywavelinux.com/) in Betrieb zu nehmen.
Die ersten Versuche mit der in Skywsave schon vorhandenen Software GQRX waren zunächst gut, da der HackRF sofort erkannt wurde ich ich auch selbst erzeuge Signale auf dem 2m-Band sehen konnte. Auch UKW-Runfunk war zu "sehen".
Leider höre ich nicht viel. Es quäkt nur verzerrt und ich verstehe kein Wort. Ich finde auch keine Möglichkeit die Betriebsart von FM auf SSB oder AM zu ändern. Es ist zwar FM schmal und FM breit vorhanden, doch damit höre ich auch nicht viel. Das Signal scheint nicht richtig demoduliert zuwerden.

Hat schon jemand erfolgreich einen HackRF One unter Linux in Betrieb genommen und mit welchem Programm?

Besten Dank im Voraus

73 de Chris

HB9EVI
S1
Beiträge: 119
Registriert: 6. Jun 2018, 19:29

Re: HackRF One - Inbetriebnahme

Beitrag von HB9EVI » 5. Dez 2018, 18:44

gqrx kann von Haus aus alle analogen Modes decodieren; SSB gibt es nicht, es gibt LSB und USB, die müssen nebst FM und FM-W ebenfalls in der Liste erscheinen.

Ansonsten meld dich mal per PN, das ist sonst zu aufwendig über den Thread

DL3FOX
S1
Beiträge: 211
Registriert: 12. Jul 2018, 10:57

Re: HackRF One - Inbetriebnahme

Beitrag von DL3FOX » 7. Dez 2018, 15:25

Hi,
guck auch mal ob du die neueste Verison installiert hats . GQRX ist noch nich ganz fertig ;)

https://www.youtube.com/watch?v=HRn5WTfVEtU

Guck mal ob du das Fenster : Receiver options : hast.

73 de DL3FOX Uwe

Chris
S1
Beiträge: 7
Registriert: 27. Nov 2018, 16:09

Re: HackRF One - Inbetriebnahme

Beitrag von Chris » 8. Dez 2018, 10:29

Hallo Uwe,

vielen Dank für deine Hinweise.
Habe heute nochmal probiert. Ja, ich kann die Bertriebsarten jetzt so auswählen, wie du beschrieben hast. Doch leider klingt das Signal dermaßen verzerrt, dass man nichts versteht.

Mein GPRX hat die Version 2.9 von 2017. Wie eingangs erwähnt, habe ich keine große Ahnung von Linux und tue mir sehr schwer, trotzdem ist es mir gerade gelungen, die neuere Version 2.11.15 zu installieren.
Ändern tut sich allerdings nix.

Der angegebene Link geht zwar, doch nach 2:25 Min. hängt der Stream... (habe 200MBit bei KabelBW).

73 de Chris

HB9EVI
S1
Beiträge: 119
Registriert: 6. Jun 2018, 19:29

Re: HackRF One - Inbetriebnahme

Beitrag von HB9EVI » 8. Dez 2018, 11:07

Dafür gibt es 3 mögliche Gründe

1. du hast die Verstärkung des Preamps zu hoch eingestellt

2. für SSB hast die falsche Seitenbandeinstellung

3. du wählst das zu dekodierende Signal im Spektrum nicht korrekt an

Antworten