Admins noch aktiv?

db6zh
S8
Beiträge: 604
Registriert: 5. Jun 2018, 14:27

Re: Admins noch aktiv?

Beitrag von db6zh » 13. Jun 2020, 21:11

Aber mach PN an Admin, der kann nicht alle Threads abklappern. 73 Peter

DF5WW
S8
Beiträge: 387
Registriert: 23. Okt 2018, 14:13

Re: Admins noch aktiv?

Beitrag von DF5WW » 13. Jun 2020, 23:32

db6zh hat geschrieben:
13. Jun 2020, 21:11
Aber mach PN an Admin, der kann nicht alle Threads abklappern. 73 Peter
Das Thema war zwischen Haiko und mir auch schonmal. PN hat nix genutzt, Hier
ist er jetzt immernoch DO und nicht DF. Er hat meinen Tip mit der Signatur dann
angenommen aber die auch gleichzeitig eingesetzt um das A-Team zu motivieren
doch mal was zu ändern. Genutzt hat´s nix.

Ich vermute mal man könnte hier derzeit ungestraft Volkshetze betreiben ohne
das man ausgeschlossen würde. Niemand checkt hier im Moment irgendwas ab.
73´s, Jürgen ;) ;)
Log4OM supporter ... http://forum.log4om.com/
ALT-512 10w SDR 160 - 4m ... 50m random wire und Drahtantennen für 50/70 MHz.

DF9HC
S7
Beiträge: 290
Registriert: 2. Jul 2018, 16:30

Re: Admins noch aktiv?

Beitrag von DF9HC » 14. Jun 2020, 12:28

db6zh hat geschrieben:
13. Jun 2020, 21:11
Aber mach PN an Admin, der kann nicht alle Threads abklappern. 73 Peter
Das hatte ich doch schon gemacht. Und abklappern muss man nichts, einfach ungelesene Beiträge anschauen, so viele sind das nicht. Als Admin ist man da sowieso in der Pflicht auf illegale Inhalte o.ä. zu überprüfen, man muss also schon mal regelmäßig reinschauen.

db6zh
S8
Beiträge: 604
Registriert: 5. Jun 2018, 14:27

Re: Admins noch aktiv?

Beitrag von db6zh » 14. Jun 2020, 15:30

DO9HC hat geschrieben:
14. Jun 2020, 12:28
... man muss also schon mal regelmäßig reinschauen.
Sorry, aber ..... das ganze läuft bei DO1TSP ehrenamtlich parallel zu Beruf (kein Afu) und Familie aus der eigenen Tasche. Bei einem gut laufendem Forum wie hier muß man nicht müssen. Bei einer PN bekommt man i.d.R. einen Email Tip, der entlastet. Ansonsten werden Ausreißer auch mal "verpetzt" per PN. Außerdem .... ein Notfall ist Dein DO-DF Wechsel ja nun auch nicht. :-)
73 Peter

Nachtrag: "ungelesene Beiträge" ist user-spezifisch. Wenn längere Zeit nicht alles gelesen wurde, ist das ein ganzer Sack voll. Wenn er Deinen Post gelesen hat, keinen Knoten irgendwo hin gemacht und vergessen hat, ist Dein Post-Wunsch im Nirwana. Auch nicht bei "unbeantworte Beiträge", z.Zt. 264, sobald irgendwer sich bereits gemeldet hat.

dj3ue
S9
Beiträge: 998
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45

Re: Admins noch aktiv?

Beitrag von dj3ue » 14. Jun 2020, 15:48

DO9HC hat geschrieben:
14. Jun 2020, 12:28
....Leider hat noch kein Admin geschafft meinen Username hier zu ändern.
Was spricht eigentlich dagegen, sich mit dem neuen Call neu anzumelden?
DF5WW hat geschrieben:
13. Jun 2020, 23:32
Ich vermute mal man könnte hier derzeit ungestraft Volkshetze betreiben ohne
das man ausgeschlossen würde. Niemand checkt hier im Moment irgendwas ab.
Naja, das hoffe ich doch nicht.
Schließlich ist der Betreiber eines Forums auch für gewisse strafrelevante Äußerungen verantwortlich, wenn man ihm die Kenntnisnahme davon nachweisen kann. Das geht auch schon mit "ehrverletzenden Äußerungen" anderen Usern gegenüber los.
Aber da ein Forenbetreiber für gewöhnlich nicht in seinem Forum wohnt, ist ihm auch ein gewisser Zeitrahmen für eine entsprechende Reaktion zuzugestehen.
Nebenbei sollen ja auch Mods und Sysopas die kleinen Helferlein des Forums sein, die ja ebenfalls gewisse administrative Rechte haben (sollten).
Allerdings sollte man diese Deputys auch kenntlich machen, z.B. links ober gibt es den Menüpunkt "Das Team".

DF9HC
S7
Beiträge: 290
Registriert: 2. Jul 2018, 16:30

Re: Admins noch aktiv?

Beitrag von DF9HC » 14. Jun 2020, 16:43

db6zh hat geschrieben:
14. Jun 2020, 15:30
Außerdem .... ein Notfall ist Dein DO-DF Wechsel ja nun auch nicht. :-)
Natürlich nicht, deshalb hab ich jetzt ja auch nach 3 Monaten mal wieder nachgefragt wie's denn aussieht.

DF9HC
S7
Beiträge: 290
Registriert: 2. Jul 2018, 16:30

Re: Admins noch aktiv?

Beitrag von DF9HC » 14. Jun 2020, 17:17

dj3ue hat geschrieben:
14. Jun 2020, 15:48
Was spricht eigentlich dagegen, sich mit dem neuen Call neu anzumelden?
Stimmt, das wäre eine Möglichkeit. Aber müssen Neuanmeldungen nicht auch wieder von einem Admin freigeschaltet werden womit wir wieder bei dem Ursprungsproblem wären?

dj3ue
S9
Beiträge: 998
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45

Re: Admins noch aktiv?

Beitrag von dj3ue » 14. Jun 2020, 22:18

Versuch macht kluch :mrgreen:

DO1TSP
Site Admin
Beiträge: 58
Registriert: 24. Mai 2018, 00:43

Re: Admins noch aktiv?

Beitrag von DO1TSP » 29. Jun 2020, 15:15

Meld dich bitte per mail an do1tsp@der-amaterfunk.de
vy 73 de Tobias, DO1TSP

DF9HC
S7
Beiträge: 290
Registriert: 2. Jul 2018, 16:30

Re: Admins noch aktiv?

Beitrag von DF9HC » 10. Aug 2020, 09:49

Inhalt gelöscht da der Betrag auf den ich mich bezog auch gelöscht wurde.
Zuletzt geändert von DF9HC am 10. Aug 2020, 18:53, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten