Grüße von der Südseite des Wiehengebirges

Moderatoren: DC4LO, DO1TSP

Antworten
dg1yff
S1
Beiträge: 3
Registriert: 13. Okt 2020, 11:50
Reputation: 0

Grüße von der Südseite des Wiehengebirges

Beitrag von dg1yff » 17. Okt 2020, 18:25

Moin,

freut mich, dieses Forum gefunden zu haben und möchte mich kurz vorstellen :

Mein Rufzeichen : DG1YFF
Name : Magnar
QTH-Loc. : JO42hg
Dok : F 76
Baujahr : 1947
Lizensiert seit : 1988
Beruf : Altersrenter


Habe gerne DX und Conteste gefahren. Ist seit letztem Jahr nur bedingt möglich, da mir
der Kehlkopf entfernt wurde und ich nicht normal sprechen kann. Meine Tonlage ist tief
und stark angekratzt, also in SSB schwer zu verstehen. War die letzten 3 Jahr nicht QRV.
Nun möchte ich gerne die digitalen Betriebsarten nutzen und hier fangen meine Probleme
an.
Ich habe hier einen FT897 und ein SB-2000 MK2 - Interface.
Software ist WSJT-X 2.2 und Network Time.
Bin seit Tagen dabei, anhand verschiedener Unterlagen aus dem Netz die Technik ans laufen
zu bringen - leider bislang vergebens. RX ist da, TX leider nicht. Vom WSJT-X gibt es verschiedene
Fehlermeldungen, d.h. die Einstellungen stimmen nicht. Das FT897 habe ich entsprechend
der PRIG-Spezialausgabe FT8 vom August 2018 eingestellt.

Falls jemand hier die gleichen Gerätschaften besitzt und diese in FT8 zum laufen gebracht hat,
würde ich mich über die Zusendung der Konfiguration freuen - email : dg1yff@darc.de
yv 73 de DG1YFF - Magnar - DOK: F76 Loc JO42HG

Antworten