APRS iGate - Muss da eine Genehmigung beantragt werden?

Informationen zu digitalen Betriebsarten wie Packet Radio, DATV, DVB und DRM.
Antworten
DL3SEH
S1
Beiträge: 14
Registriert: 28. Jan 2019, 14:28

APRS iGate - Muss da eine Genehmigung beantragt werden?

Beitrag von DL3SEH » 8. Feb 2019, 10:41

Hi,

wenn man ein iGate betreibt, ist das dann wie ein Relais etc, wo man eine Genehmigung beantragen muss? Mein Bauchgefühl sagt ja ;-)

DO9HC
S1
Beiträge: 31
Registriert: 2. Jul 2018, 16:30

Re: APRS iGate - Muss da eine Genehmigung beantragt werden?

Beitrag von DO9HC » 8. Feb 2019, 10:57

Ich denke nicht, du sendest ja nicht. iGates empfangen doch nur Daten und geben die per Internet weiter.

73

DL3SEH
S1
Beiträge: 14
Registriert: 28. Jan 2019, 14:28

Re: APRS iGate - Muss da eine Genehmigung beantragt werden?

Beitrag von DL3SEH » 8. Feb 2019, 11:25

Nö, die können mWn auch Nachrichten an Empfänger aussenden

db6zh
S1
Beiträge: 210
Registriert: 5. Jun 2018, 14:27

Re: APRS iGate - Muss da eine Genehmigung beantragt werden?

Beitrag von db6zh » 8. Feb 2019, 17:38

DL3SEH hat geschrieben:
8. Feb 2019, 11:25
Nö, die können mWn auch Nachrichten an Empfänger aussenden
D.h. Du betreibst einen APRS-Digipeater ?? Ich kenne mich mit den Internetinterfaces nicht so gut aus, weil ich die nicht mag. Wenn Du HF-seitig digipeatest (egal, woher der Input kommt), gilt für unbeaufsichtigten Dauerbetrieb die "Relaisverordnung". Das ist schon so seit AX25 (PR) Zeiten. Wenn Du nur empfangene Daten an Google&Co ablieferst, ist das nichts mehr, was in's AfuG, AfuV usw. fällt. Da fängt für mich die Frage an, ob es noch Amateurfunk ist. :-) Letzteres ist jetzt nicht tierisch ernst gemeint, wer's mag ... was soll's, ist einfach nur nicht mein Ding mehr, APRS ja, aber Internet dazu für mich no.

73 Peter

DL3SEH
S1
Beiträge: 14
Registriert: 28. Jan 2019, 14:28

Re: APRS iGate - Muss da eine Genehmigung beantragt werden?

Beitrag von DL3SEH » 11. Feb 2019, 10:10

Danke für deinen Hinweis,

ich werde jetzt erstmal einen Aufbau machen, Antenne, etc, Stabilität... Dann Sendebetrieb abchecken.

Ich verstehe deinen Kommentar mit Internet ganz gut. Ich verstehe nicht wieso es kein Digipeater-Mesh-Netzwerk gibt, das auf AX.25 oder so das vermitteln von Nachrichten ermöglicht, mit automatischem routing etc.

db6zh
S1
Beiträge: 210
Registriert: 5. Jun 2018, 14:27

Re: APRS iGate - Muss da eine Genehmigung beantragt werden?

Beitrag von db6zh » 11. Feb 2019, 13:20

DL3SEH hat geschrieben:
11. Feb 2019, 10:10
... Ich verstehe nicht wieso es kein Digipeater-Mesh-Netzwerk gibt, das auf AX.25 oder so das vermitteln von Nachrichten ermöglicht, mit automatischem routing etc. ...
Gab es alles mal, aber das wurde kaputt digipeated per mails und downloads aus Datenbanken bis hin zu Kritik der BNetzA, man möge bitte bei Afu-spezifischen Funkverkehr bleiben und kein Ersatz-Internet o.ä. betreiben. Auf 2m verschwand AX25 so gut wie (außer APRS etwas später beginnend). Die Massmail- und Download-Gemeinde verzog sich zwangsweise auf 70cm mit 9600 bit/sec, aber die "Follower" blieben aus und dafür sitzt jetzt auf 70cm an jeder Ecke ein Digital-Voice-Digipeter/-Relais (die sich untereinander nicht verstehen). APRS hat inzwischen Digipeating einigermaßen in den Griff bekommen und geht so lala (es gibt immer wieder Frischlinge, die nicht ganz mitziehen - aus Unwissenheit, bzw. im treuen Glauben, die defaults werden es schon richten :-) ).

Soweit ein kurzer Abriß, 73 Peter

DL3SEH
S1
Beiträge: 14
Registriert: 28. Jan 2019, 14:28

Re: APRS iGate - Muss da eine Genehmigung beantragt werden?

Beitrag von DL3SEH » 14. Feb 2019, 11:48

erschreckend, das es, mal abgesehen vom hamnet, keinerlei dezentrales -internetfreies- netzwerk gibt, mit dem man kurze textnachrichten absetzen kann.

73 de dl3seh

OE1TKS
S1
Beiträge: 16
Registriert: 21. Dez 2018, 21:57

Re: APRS iGate - Muss da eine Genehmigung beantragt werden?

Beitrag von OE1TKS » 15. Feb 2019, 10:23

ja das packet radio war mal so im großen netzwerk

ein paar funkamateure in wien haben auch wieder ein minninetz über 70cm aufgebaut und da "chatten" wir fast jeden abend hihihi
ist halt nur local aber das geht voll ab !!!! das ist wie SMS schreiben aber mit mehreren leuten gleichzeitig voll der hammer
Tom
http://www.OE1TKS.at
oe1tks(at)oevsv.at

Antworten